Lade...
 

Leistungen

DogWatching

Die DogWatcher sind im Auftrag der Gemeinde im Ortsgebiet unterwegs und unterstützen, beraten und informieren. Gegebenenfalls erinnern die DogWatcher auch an die gesetzlichen und/oder moralischen Verpflichtungen.

Weiterlesen

Vorträge

Die praktische Arbeit der DogWatcher und auch die Erfahrungen als Hundetrainer/innen zeigt, dass in erster Linie fehlendes Problembewusstsein sowie nicht ausreichende Ausbildung der Hundehalter/innen zu Problemen führt. Eine neuere Studie an der Veterinärmedizinschen Universität Wien bestätigt dieses Erfahrungen.1

Daher ist die Schulung der Hundehalter/innen ein wichtiger Aspekt, um Konflikte im Zusammenhang mit Hundehaltung zu vermeiden.

Weiterlesen

Workshops

Neben der theoretischen Ausbildung ist auch die praktische Arbeit mit dem eigenen Hund ein wichtiger Eckpfeiler für ein konfliktfreies Zusammenleben von Mensch und Hund. Nur ein gut ausgebildeter Hund kann den Freiraum erhalten, den er braucht, um seinen Bewegungsdrang auszuleben.

In unseren praktischen Workshops bieten wir den Hundehalter/innen in Kleingruppen die Möglichkeit, Schwerpunktthemen mit ihrem eigenen Hund zu erarbeiten.

Weiterlesen


1. Vgl. Payer-Bruckner, Andrea.: Konflikte im Zusammenhang mit Hundehaltung in Niederösterreichs Gemeinden, S. 43.